"Wir bewegen - muoviamoci \u2013 let\u2019s move"

 uv

Unter dem Motto "Wir bewegen - muoviamoci – let’s move" fand in der zweiten Januarwoche 2016 die klassische Tagung des Unternehmerverbandes für Südtirols Oberschüler statt. Als Tagungsort hatte man wie in den letzten Jahren die Aula Magna der WFO "Heinrich Kunter" Bozen ausgewählt. In einem gut besetzten Saal mit Maturantinnen und Maturanten aus allen Teilen des Landes wurde das Tagungsthema "Wir bewegen" aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Im Bild (v. l.) die drei Referenten des Unternehmerverbandes, Hubert Kofler (Würth Phoenix GmbH), Hannes Wohlgemuth (ewo GmbH) und Yvonne Profanter (Loacker AG).

 

In ihren Begrüßungsansprachen betonten Moderatorin Karin Roner und die Direktorin der WFO Bozen, Barbara Pobitzer, welch wichtige Rolle den Sprachkenntnissen zukommt. "Sie bringen nicht nur persönlichen Vorteil, sondern sind auch Voraussetzung für die berufliche Karriere", so Karin Roner, Bezirksvertreterin des Unternehmerverbandes für Bozen Land. Direktor Pobitzer untermauerte dies mit Ludwig Wittgenstein Ausspruch: "Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt."

Als erster Referent berichtete Hubert Kofler, Geschäftsführer der Würth Phoenix GmbH, in italienischer Sprache über das international agierende IT-Unternehmen. In seinem Vortrag hob er hervor, dass "das wahre Kapital des Unternehmens die Personen hinter den IT-Lösungen" sind. Auch Kofler verwies darauf, dass die Sprachkenntnisse eine elementare Rolle im Berufsleben spielen.

Als zweite Rednerin folgte Yvonne Profanter, Communication Director der Loacker AG, ans Rednerpult. In ihrem englischsprachigen Vortrag berichtete sie von den Erfahrungen, die sie in ihrer beruflichen Karriere gemacht hatte. Dabei gab sie den Schülern viele wertvolle Tipps mit auf den Weg. So sollten zum Beispiel Dinge, die einem wichtig sind, immer gezielt an- und ausgesprochen werden. Ein weiterer Ratschlag für die anwesenden Schüler der 5. Klassen war folgender: „Use your allies – you can’t do it alone“.

Über die Chancen und Herausforderungen, die sich aus der Entwicklung eines Unternehmens ergeben, sprach Hannes Wohlgemuth, Verantwortlicher für Vertrieb und Marketing der Firma ewo GmbH. Das Unternehmen seiner Familie entwickelt und produziert Lichtsysteme für öffentliche Räume. Doch gestartet ist das Familienunternehmen in einem ganz anderen Bereich, nämlich mit einem Schmiedebetrieb. Im Lauf der Jahre haben sich sowohl der Anwendungsbereich als auch das Betriebsgebiet des Unternehmens verändert. Doch die Entwicklung stoppt nie, so Hannes Wohlgemuth. In Zukunft wird sich das Unternehmen wohl auch mit der Thematik des Internets der Dinge beschäftigen.

Wie Moderatorin Karin Roner in ihrer Eröffnungsrede betonte, liegt dem Unternehmerverband Südtirol sehr an der Zusammenarbeit mit den Schulen. Diese sollte ständig vertieft und ausgebaut werden.

Die Tagung in der Aula Magna, die den angehenden Maturanten neue Herangehensweisen an unternehmerische Projekte vermittelte, kann definitiv als ein Schritt in diese Richtung anerkannt werden.

Franziska Kössler (5 B-WS)

 

vu

Hubert Kofler, Barbara Pobitzer, Hannes Wohlgemuth, Yvonne Profanter und Karin Roner (v. l.).

 

 

 

 

 

 

 

 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054 -  Fax 0471 282312
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065 - Fax 0471 266025
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.