María dice adiós

spanisch

Nach rund 8 Monaten an der WFO war es für Fremdsprachenassistentin María Alcaide Arguedas an der Zeit, sich zu verabschieden. Die 23-jährige Studentin aus Valencia unterstützte im heurigen Schuljahr die beiden WFO-Spanischlehrerinnen Martina Verant Maria Florencia Gonzalez und ergänzte deren Unterricht mit Erzählungen aus dem spanischen Alltag, mit kulturellen Informationen aus erster Hand und vielem mehr. Im Bild Maria mit der Spanischgruppe der 3 B-WS, Veronika Ohnewein, Victoria von Klebelsberg, Alex Lafogler, Tobias Palla, Thomas Nicolussi-Leck und Markus Mauroner.

 

Maria Alcaide Arguedas war stets mit Einsatz und Freude dabei, was auch bei den Spanischlernenden der WFO nicht unbemerkt blieb. “Uns hat der Unterricht mit María immer gut gefallen. Wir haben viel gelernt, viel Spanisch sprechen müssen, aber auch viel gelacht. Es war ein wirklich tolles Jahr!”, erklärt Veronika Ohnewein, Sprecherin der Spanischgruppe der 3 B-WS.

María selbst sagt, dass sie in den letzten Monaten viel gelernt hat und dass sie sich bei den beiden Lehrerinnen, die sie betreut haben, aber natürlich auch bei allen Schülerinnen und Schülern, mit denen sie zusammenarbeiten durfte, von ganzem Herzen bedanken möchte. Auch wenn es ab und zu nicht ganz einfach war, stehen die tollen Momente klar über Allem und sie wird jeden einzelnen vermissen. So ließ sie es sich auch nicht nehmen, sich persönlich noch von allen zu verabschieden und einen kurzen Abschiedsgruß an die WFO zu verfassen:

Hola a todos:

Para los que no me conozcáis, soy María, la asistente de lengua española de este curso. Mi experiencia en la escuela ya está acabando pero antes me gustaría contaros un poco lo que este año ha significado para mí. Durante estos 8 meses he podido trabajar junto a dos profesoras increíbles, Martina y Florencia, de las que he aprendido muchísimo y a las que agradezco de todo corazón su ayuda y su atención.

Gracias a ellas he podido ver un lado muy bonito de la enseñanza y el gran trabajo, dedicación y esfuerzo que hay detrás de esta. He descubierto dos ejemplos a seguir, dos profesoras que pase lo que pase afrontan cada día de clase con energía y una sonrisa. Por otro lado, quiero agradecer a todos mis alumnos este año, ya que, cada clase a su manera, me han hecho aprender y descubrir cosas nuevas. Aunque a veces pueda ser difícil, los buenos momentos con vosotros superan todo lo demás. Muchas gracias por todo, os voy a echar mucho de menos.

María.

 

spanisch3

Erinnerung an die ersten Schultages des Jahres 2017/18 (von links): Marlene Tavernini, Maria Alcaide Arguedas, Mirijam Heiler, Monika Messner und Martina Verant.

 

 

 

Sommeröffnungszeiten

Sommeröffnungszeiten des Sekretariats:

von Montag, 09. Juli bis einschließlich Freitag, 17. August 2018 bleibt das Sekretariat der Schule von 8.00 – 12.30 Uhr geöffnet.

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054 -  Fax 0471 282312
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065 - Fax 0471 266025
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.